23. — 26. Mai 2019

LIEDBASEL

ist eine erstklassig besetzte, interdisziplinäre und moderne Auseinandersetzung mit dem singenden Interpreten, dem denkenden, fühlenden Menschen dahinter, insbesondere aber mit dem scheinbar schlichtesten, gleichzeitig raffiniertesten Produkt, das aus diesem Zusammenwirken entstanden ist: dem Lied (Kunstlied).

LIEDAcademy

Mit Benjamin Appl, Graham Johnson, Klaus Brömmelmeier, Stipendiaten der LIEDAcademy

Die Zukunft. Junge Duos erhalten ein Stipendium. Für die Dauer des Festivals wohnen sie bei liedbegeisterten Baslern, erhalten Unterricht, hören zu und stellen am Ende im Abschlusskonzert ihre eigenen Visionen von Lied und Interpretation vor.

LIEDRezital

Mit Benjamin Appl, Graham Johnson

Der große Liederabend. KünstlerInnen von Weltformat stellen sich und ihre Arbeit vor. Unser Jahresmotto „Die Gedanken sind frei“ inspiriert die KünstlerInnen. Auf dem Hintergrund des Festivalmottos entwickeln die MusikerInnen unverwechselbare Programme.

LIEDOnDemand

Mit Annette Schmucki, Sylvia Nopper, Till Alexander Körber, Jürg Halter, Janiv Oron

Grenzenloses Lied. „Lied, was kannst du?“ Wir fordern das Schweizer Liedschaffen heraus und geben einen Liederzyklus in Auftrag. Zudem wird das klassische Format des Liederabends um Mikrofon und Mischpult erweitert.

LIEDLabor

Mit Prof. Dr. Torsten Kratz, Dr. Georg Keller, Prof. Dr. Roberto Simanowski

Das grosse Ganze. Wir stellen das Motto in einen grösseren Zusammenhang, hören originellen Köpfen zu, deren ungewöhnliche Gedanken uns neue Perspektiven erschliessen.

LIEDSalon

Mit Silke Gäng, Alain Claude Sulzer, Benjamin Appl, Graham Johnson, Michael Haefliger, Kurt Widmer, Prof. Dr. Elisabeth Bronfen

Die Eröffnung. Wir sprechen mit den SängerInnen und PianistInnen, die das Festival prägen, über Musik und das Leben. Und auch nach der Festivaleröffnung schauen wir mit KünstlerInnen und DenkerInnen hinter die Kulissen.

LIEDLiedBasel

Mit Silke Gäng, Dr. Ludovic Allenspach

asdas